Was ist eigentlich VIAGRA

      Keine Kommentare zu Was ist eigentlich VIAGRA

viagra bestellenViagra ist wohl das bekannteste Potenzmittel überhaupt. Dieser Name hat in vielen Teilen der Welt inzwischen Berühmtheit erlangt, denn es hat sich herum gesprochen, dass Viagra eines der heilsamsten Mittel gegen Impotenz überhaupt ist.

In vielen Online Apotheken wird es deshalb angeboten. Dabei wurde es zunächst eigentlich entwickelt, um herzkranken Patienten zu helfen. Nach und nach stellte sich allerdings heraus, dass es dafür sorgt, dass Männer eine lang ersehnte Erektion wieder erlangen konnten. Kurzerhand entschloss sich der Hersteller dazu, eine Potenzpille herauszubringen.

Das originale Viagra ist in Deutschland eigentlich nicht rezeptfrei erhältlich.

Jedoch können Sie bei uns Viagra und andere Potenzmittel problemlos ohne Arztbesuch und Rezept erhalten.

Viagra enthält den Wirkstoff Sildenafil. Innerhalb von 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme dieser Pille kann sich die erste Erektion des Penis einstellen. Dies gelingt allerdings nicht, sofern der Betroffene nicht ausreichend sexuell stimuliert wird, denn bei Viagra handelt es sich auf keinen Fall um ein Aphrodisiakum, welches das Lustempfinden steigern kann. Männer, die an einer Erektilen Dysfunktion leiden, können durch die Einnahme von Viagra erreichen, dass der Penis so lange erregiert bleibt, bis der sexuelle Akt beendet ist. Innerhalb von 4 bis 6 Stunden nach der Einnahme von Viagra sind mehrere Erektionen möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.