Wann Helfen Antibiotika?

      Keine Kommentare zu Wann Helfen Antibiotika?

Mit Antibiotika lassen sich die häufigsten bakteriellen Atemwegsinfektionen behandeln.

Dazu gehören Stirnhöhlen- und Nasennebenhöhlen-Entzündungen (= Sinusitis), Mittelohrentzündungen (= Otitis media) sowie Entzündungen der Rachenmandeln
(= Tonsillitis).

Erkrankungen der unteren Atemwege sind Entzündungen der Bronchien
(= Bronchitis) und der Lunge (= Pneumonie).

Atemwegsinfektionen, die mit Schmerzen, Fieber und/oder Husten einhergehen, sollten immer von einem Arzt behandelt werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.