Viagra – bekannt und Wirksam

      Keine Kommentare zu Viagra – bekannt und Wirksam

Viele Männer leiden aus den unterschiedlichsten Gründen an einer erektilen Dysfunktion.
So haben sich Unternehmen Gedanken gemacht, wie man dies abändern kann, sodass ein jeder wieder ein ausgewogenes Sexualleben führen kann. Als erstem Unternehmen ist das der Firma Pfizer gelungen, denn dieses brachte 1998 Viagra auf den Markt. Und seitdem ist Viagra aus vielen Schlafzimmern nicht mehr wegzudenken. Das Potenzmittel wird auch oftmals eingesetzt, wenn man Versagerängste in sich hat oder einfach nur, um länger seinen Mann stehen zu können.

Viagra ist heute eines der bekanntesten Potenzmittel schlechthin und hat schon so manche Beziehung wieder retten können.
Das Zaubermittel welches zu einer Erektion führt ist Sildenafil ein PDE-5-Hemmer

Sildenafil ist dafür verantwortlich das die Muskeln erschlaffen und der Blutfluss verbessert wird, sodass es in dessen Folge zu einer Erektion kommt.
Wichtig hierfür ist es das der Mann bereits sexuell erregt ist, denn ohne eine sexuelle Erregung hilft auch Viagra nicht.

Viagra wird circa 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität mit einem Glas Wasser eingenommen.
Die Wirkung des Medikamentes setzt nach dieser Zeit zuverlässig ein.
Durch den PDE-5-Hemmer erfolgt eine sehr schnelle und intensive Erektion, welche zudem auch sehr lange anhält, denn die Wirkung dieser blauen Pille kann bis zu 36 Stunden anhalten.

Auf Viagra kann sich jeder Mann verlassen, wenn er seine Potenzprobleme in den Griff bekommen möchte, denn das Medikament hilft zuverlässig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.