LEVITRA die sanfte Potenzpille

      Keine Kommentare zu LEVITRA die sanfte Potenzpille

Das Potenzmittel Levitra ist erst seit dem Jahr 2003 auf dem Markt erhältlich, wird allerdings immer beliebter. Der in Levitra enthaltene Wirkstoff heißt Vardenafil.

Auch Levitra gehört, wie Viagra und Cialis, zu den PDE-5-Hemmern, die einen stärkeren Blutfluss in den Penis hervorrufen, durch den von Impotenz betroffene Männer wieder eine gute und vor allem auch dauerhafte Erektion erlangen können. Levitra wirkt ebenfalls nur dann, wenn der Mann in gewisser Weise sexuell erregt ist, denn auch hierbei handelt es sich in keinem Fall um ein luststeigerndes Aphrodisiakum.

Levitra ist aus verschiedenen Gründen sehr beliebt: Zum Einen ist es so, dass sich in der Vergangenheit herausgestellt hat, dass es selbst dann wirkt, wenn sehr gute Potenzmittel wie Viagra bereits versagen. Dabei ist es kein sehr starkes Mittel – im Gegenteil: es ist recht gering dosiert und deshalb auch sehr gut verträglich. In den vergangenen Jahren konnten nur wenige Nebenwirkungen festgestellt werden. Dennoch muss erwähnt werden, dass noch keine ausreichenden Langzeitstudien vorliegen, die genau belegen, dass die Nebenwirkungen derart gering sind. Es ist aber davon auszugehen.

Jedoch können Sie bei uns Levitra und andere Potenzmittel problemlos ohne Arztbesuch und Rezept erhalten.

Werden bereits andere Medikamente eingenommen, so ist es wichtig, dass die Verträglichkeit der verschiedenen Mittel von einem Arzt geprüft wird, um keinerlei Nebenwirkungen zu provozieren. Eine gleichzeitige Einnahme mit weiteren Potenzmitteln sollte unbedingt vermieden werden. Auch sollte eine Einnahme dann vermieden werden, wenn Erkrankungen der Leber, der Nieren oder des Herzens vorliegen. Gleiches gilt im Falle eines niedrigen Blutdrucks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.