Die Wirkungsdauer von Levitra

      Keine Kommentare zu Die Wirkungsdauer von Levitra

Levitra ohne Rezept ist in Tablettenform erhältlich und wird zwischen dreißig und sechzig Minuten vor dem geplanten Verkehr eingenommen. Das Medikament wirkt für etwa fünf Stunden – bei entsprechender, sexueller Stimulation.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass Levitra nur bei entsprechender, sexueller Stimulation Wirkung zeigen kann. Es handelt sich bei diesem Medikament um eine medizinische Hilfe für das Problem der erektilen Dysfunktion. Wenn der Patient keinen Geschlechtsverkehr wünscht, kann das Medikament keine Wirkung zeigen.

Mit einer Wirkungsdauer von fünf Stunden ist es dem Patienten sogar möglich, mehrfach Geschlechtsverkehr zu haben, sofern er sich ausreichend stimuliert fühlt und weiteren Verkehr wünscht.

Ein Zeitfenster von fünf Stunden Wirkungsdauer von Levitra ist üblicherweise mehr als ausreichend, da sich die Wirkung doch relativ schnell nach der Einnahme einstellt. Vor dem Ablauf der fünf Stunden Wirkungsdauer sollte der Patient keine weitere Tablette einnehmen. Ist dieser Zeitrahmen überschritten, spricht nichts gegen eine weitere Einnahme, sofern keine körperlichen Beschwerden vorliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.