Der Wirkstoff Levitra (Vardenafil)

      Keine Kommentare zu Der Wirkstoff Levitra (Vardenafil)

Das Medikament Levitra basiert auf dem von der Firma Bayer Health Care entwickelten Wirkstoff Vardenafil. Der Hersteller bietet das Medikament mit einer Konzentration von 5 mg, 10 mg und 20 mg des Wirkstoffes an. Vardenafil wird gegen die erektile Dysfunktion eingesetzt.

Was ist der Levitra Wirkstoff, bzw. welche Wirkung hat er?

Vardenafil ist ein PDE-5-Hemmer. Der Wirkstoff regt bei sexueller Stimulation die Erschlaffung des Muskelgewebes rund um den Penis an, damit das Blut einschießen kann und eine Erektion hervorgerufen wird. Im zweiten Schritt wirkt Vardenafil als Hemmer des Enzyms, das die Erektion wieder abklingen lässt. Vardenafil ist unter dem Namen Levitra seit März 2003 auf dem Arzneimittelmarkt erhältlich.

In Deutschland und einigen umliegenden Ländern innerhalb Europas ist das Medikament verschreibungspflichtig. Im Allgemeinen gilt Levitra als sehr gut verträglich und bewies bereits eine erstaunliche Wirksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.